Mobile Warmwasser-Heizzentralen bei matter

Wenn in der Wohnung oder im Haus die Heizung ausfällt, ist schnelle Hilfe gefragt. Hier bieten sich vor allem Warmwasserheizgeräte als maßgeschneiderte Lösung an, die innerhalb kürzester Zeit nach dem Anschließen wieder für das optimale Wohlfühlklima zuhause sorgen. Aber nicht nur als Notheizung hat sich dieses Gerät einen guten Ruf gemacht. Auch als temporäre Fernwärmeüberbrückung, für Estrichtrocknung und Bauheizung im Neubau sowie im industriellen Bereich und bei Biogasanlagen wird die mobile Warmwasser-Heizzentrale gerne eingesetzt.

Aufgrund der hohen Nachfrage nach den vielseitigen Warmwasser-Heizgeräten hat die Bautrocknung matter in den letzten Jahren ihren Gerätepark um 45 der mobilen Heizzentralen ergänzt. Die kleineren Zentralen werden mit Strom betrieben und haben je nach Gerätetyp eine Wärmeleistung von 3 kW bis hin zu 40 kW. Heizzentralen, die im Ölheizbetrieb laufen, können von 70 bis 1.000 kW leisten. Sie werden aufgrund ihrer Größe entweder in einem Anhänger oder in einem Container transportiert, wobei ein Warmwasser-Heizgerät im Container von matter angeliefert wird. Der dazugehörige Heizöl-IBC kann auf Wunsch auch gerne befüllt geliefert werden, so dass einer sofortigen Inbetriebnahme nichts mehr im Wege steht.

Zubehör

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, zu den Geräten das passende Zubehör zu mieten. So bietet matter 400 Volt-Stromkabel und Elektrowürfel in den verschiedensten Variationen von 16 bis 123 Ampere an. Auch Heizschläuche von 1 bis 3 Zoll Durchmesser können in unterschiedlichen Längen mitgeliefert werden.

 

Kontakt

Weitere Informationen über unsere Bauheizungen erhalten Sie auf unserer Leistungsseite
Neugierig geworden? Fragen Sie uns gerne an per Mail an info@matter-gmbh.de oder telefonisch unter 08000 628837.