Gebührenfreier 24h-Notruf

matter spendet Bäume

Eigentlich sind wir bei der Bautrocknung matter stolz auf das, was wir tun. Mit unserer Arbeit haben wir schon vielen Menschen helfen können - ob wir nun unseren Kunden ihre vier Wände wieder wohnlich gemacht oder mit Firmenspenden wohltätige Organisationen bei ihrem Werk unterstützt haben. Allerdings hat diese Arbeit auch eine Kehrseite. Viele unserer Geräte erzeugen CO² und auch wenn wir versuchen, den Ausstoß mit der derzeitigen auf dem Markt vorhandenen Technik zu senken, hinterlassen wir doch einen ökologischen Fußabdruck.

Also haben wir uns überlegt, unserer Umwelt etwas von der sauberen Luft, die wir verbrauchen, wieder zurückzugeben. Hierbei hilft uns die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (kurz: SDW), die im März die von uns gespendeten 400 Traubeneichen und Linden in unseren Stadtwald pflanzen ließ. Eigentlich sollte uns dabei eine Schulklasse der Goldwiesenschule Echterdingen tatkräftig unterstützen und auch unser OB Roland Klenk sowie Karl Matter, der Geschäftsführer der Bautrocknung matter, wollten ein paar Bäumchen setzen, aber leider musste all dies Lockdown-bedingt ausfallen. So trafen wir uns nun, ein halbes Jahr später, in nicht ganz so großer Runde am Wäldchen für eine symbolische Übergabe, an der sowohl Vertreter der Stadt und des Forstamtes als auch Repräsentanten des Verbandes sowie eine kleine Delegation der Bautrocknung matter teilnahmen. OB Klenk, Karl Matter und Ulrich Burr, stellv. Landesvorsitzender des SDW Baden-Württemberg, sowie Michael Seefeld, stellv. Vorsitzender des Kreisverbandes Stuttgart der SDW, betonten in ihren Ansprachen die Wichtigkeit des Waldes für den Menschen. Dieser Verantwortung sind wir uns bei matter bewusst und so sind wir bereits dabei, neue Projekte zu planen, mit denen wir der Natur etwas von dem zurückgeben können, was sie uns schenkt.

Unseren ganz besonderen Dank möchten wir Nicole Fürmann, der Geschäftsführerin des Baden-Württembergischen Landesverbandes des SDW, aussprechen. Ihre Beratung, Anleitung und Organisation machte diese erfolgreiche Veranstaltung erst möglich. Wir würden uns freuen, wenn wir auch in Zukunft gemeinsam kleine Projekte zum Schutz unseres Stadtwaldes realisieren könnten.

Mehr über die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald erfahren Sie unter https://www.sdw-bw.de/cms/.

Karl Matter (5. v.r.), OB Roland Klenk (4. v. l.) und Ulrich Burr (1. v. l.) freuen sich über die neue Pflanzfläche

Schaden melden

Melden Sie Ihren Wasserschaden einfach und schnell online.

Schaden melden

Web-Angebot

Lassen Sie sich Ihr persönliches Angebot erstellen

Zur Geräteauswahl

Standorte

Finden Sie eine matter Niederlassung in Ihrer Nähe.

PLZ Suche

Wertschätzung

Unser oberstes Ziel ist die Wertschätzung und Achtung unserer Mitmenschen. Ein ehrlicher und fairer Umgang mit Kunden, Geschäftspartnern und Kollegen sowie die Förderung der Benachteiligten unserer Gesellschaft gehören zu unseren ethischen Grundsätzen.

Durch eine umfassende Beratung und Klärung aller offener Fragen schaffen wir die Basis für Vertrauen und Transparenz.

Wir verstehen uns als Team, das durch kollegiale, respektvolle und kommunikative Zusammenarbeit seine Ziele verwirklicht.

Qualität

Als zertifiziertes Unternehmen nach DIN EN ISO 9001 verpflichten wir uns für unsere Kunden und bieten:

  • Neueste Technik und moderne Geräte
  • Über 11.000 Mietgeräte
  • Ausgebildetes Fachpersonal
  • Kompetente Beratung
  • Schnelle Lieferung und Flexibilität
  • Qualität und Know-how
  • 24 Stunden-Notfall-Einsatz
  • Gebührenfreier 24h-Notruf

Kontakt

Telefon: 0 711 / 79 15-15
Telefax: 0 711 / 79 77-406
eMail: info@matter-gmbh.de

08000 / 62 88 37

Gebührenfreier 24h-Notruf

Albstadt, Chemnitz, Dortmund, Dresden, Freiburg, Freudenstadt, Hannover, Heilbronn, Kaiserslautern, Karlsruhe, Lahr, Leipzig, Lausitz, München, Neustadt, Nürnberg, Oberfranken, Pforzheim, Radolfzell, Reutlingen, Rhein-Main, Rhein-Neckar, Stutensee, Stuttgart, Ulm, Vogtland,
Würzburg,