Gebührenfreier 24h-Notruf

matter Tipps bei Ölschäden nach Hochwasser

Im überfluteten Keller ist Heizöl ausgelaufen: Wer das entdeckt, sollte schnell handeln. Das schützt das Haus und schont die Umwelt. Wenn das Hochwasser zurückgeht, ist der richtige Umgang mit dem ausgelaufenen Heizöl entscheidend. Läuft beim Hochwasser der Keller voll, kann der Öltank durch den Auftrieb im Wasser umkippen. Wenn Tanks Leck schlagen oder Leitungen abreißen, können schnell hunderte oder sogar tausende Liter Öl auslaufen. Folgende matter Tipps sollen dabei helfen, den Schaden zu mindern.

1. Informieren Sie Ihre Versicherung über den Schaden

2. Leicht verunreinigtes Wasser: Häusliche Abwasser nur in die Schmutzwasserkanalisation ableiten und

    keinesfalls in die Regenwasserkanalisation wie beispielsweise Straßengullys laufen lassen. Der Grund:

    Verunreinigtes Wasser gehört unbedingt in die Kläranlage.

3. Reinigung von Gegenständen und Bauteilen: Am besten spezielle Reinigungsmittel auf Tensidbasis

    verwenden. Betroffene können diese in Baumärkten und im Fachhandel erwerben. Reinigungswasser

    ebenfalls nur in die Schmutzwasserkanalisation ableiten.

4. Ausgetretenes Öl: Kleinere Mengen können die Betroffenen selbst abschöpfen und auffangen – dabei

    einen Schutzanzug (unbedingt ölabweisende Kleidung), Handschuhe und eine FFP2-Maske tragen.

    Die Stoffe können sonst die Haut schädigen und die Gesundheit gefährden.

5. Bei größeren Ölmengen rufen Sie ein Fachunternehmen für die Entsorgung.

6. Ein Fachmann sollte prüfen, ob der Rückbau von Putz, GK, Estrichen mit und ohne Dämmschichten

    notwendig ist. Proben können selbständig an ein Labor geschickt werden, z.B. Competenza

    GmbH aus Fürth. Luftdicht verpacken und hinweisen was passiert ist.

7. Anschließend sollte das Mauerwerk auf 70°C erwärmt und nach einer erneuten Prüfung mi der

    Wiederherstellung begonnen werden.

8. Heizölschäden sind generell problematisch bei der Sanierung, da der Erfolg von verschiedenen

    Faktoren abhängig ist zum Beispiel die Oberflächenstruktur und das Baumaterial selbst, Eindringtiefe,

    Standzeit, Menge, Ortslage, Zugänglichkeit etc. Eine einfache Reinigung mit einem chemischen Mittel

    ist allein vermutlich nicht ausreichend und es können somit keine verbindlichen Aussagen hierzu

    getroffen werden. Die Produkte der Firma Restoration Products GmbH BC AR 13 und AR12S sind im

    Einzelfall nach einer Probeanwendung durch geschulte Fachfirmen als Teilmaßnahme geeignet.

    Nähere Angaben zu den Produkten siehe unter www.bc-rp.de unter Technische Infos und SDB.

9. Somit sind im Regelfall anerkannte Sachverständige, die Behörden und der Geschädigte etc.

    hinzuzuziehen.

Quelle: Shutterstock_332120612

Schaden melden

Melden Sie Ihren Wasserschaden einfach und schnell online.

Schaden melden

Web-Angebot

Lassen Sie sich Ihr persönliches Angebot erstellen

Zur Geräteauswahl

Standorte

Finden Sie eine matter Niederlassung in Ihrer Nähe.

PLZ Suche

Wertschätzung

Unser oberstes Ziel ist die Wertschätzung und Achtung unserer Mitmenschen. Ein ehrlicher und fairer Umgang mit Kunden, Geschäftspartnern und Kollegen sowie die Förderung der Benachteiligten unserer Gesellschaft gehören zu unseren ethischen Grundsätzen.

Durch eine umfassende Beratung und Klärung aller offener Fragen schaffen wir die Basis für Vertrauen und Transparenz.

Wir verstehen uns als Team, das durch kollegiale, respektvolle und kommunikative Zusammenarbeit seine Ziele verwirklicht.

Qualität

Als zertifiziertes Unternehmen nach DIN EN ISO 9001 verpflichten wir uns für unsere Kunden und bieten:

  • Neueste Technik und moderne Geräte
  • Über 11.000 Mietgeräte
  • Ausgebildetes Fachpersonal
  • Kompetente Beratung
  • Schnelle Lieferung und Flexibilität
  • Qualität und Know-how
  • 24 Stunden-Notfall-Einsatz
  • Gebührenfreier 24h-Notruf

Kontakt

Telefon: 0 711 / 79 15-15
Telefax: 0 711 / 79 77-406
eMail: info@matter-gmbh.de

08000 / 62 88 37

Gebührenfreier 24h-Notruf

Albstadt, Chemnitz, Dortmund, Dresden, Franken, Freiburg, Freudenstadt, Hannover, Heilbronn, Kaiserslautern, Karlsruhe, Lahr, Leipzig, Lausitz, München, Neustadt, Nürnberg, Oberfranken, Pforzheim, Radolfzell, Reutlingen, Rhein-Main, Rhein-Neckar, Stutensee, Stuttgart, Ulm, Vogtland,
Würzburg,