Gebührenfreier 24h-Notruf

IHRE FRAGEN ZUM WASSERSCHADEN

Sie haben nachgefragt. Wir haben geantwortet. Lesen Sie unseren Ratgeber, der die häufigsten Fragen zum Thema Wasserschadenbeseitigung klärt

Im Laufe der Jahre haben uns Kunden viele Fragen zur Wasserschadenbeseitigung gestellt. Die Häufigsten haben wir gesammelt und erläutern sie in unserem Ratgeber.


Wie verhalte ich mich bei einem Wasserschaden?
Das Wichtigste vorab: Sie sind als Versicherungsnehmer gegenüber Ihrer Versicherung zur Schadensminderung verpflichtet. Im Notfall müssen Sie also handeln, ohne sich selbst dabei in Gefahr zu bringen. Bewahren Sie Ruhe und befolgen Sie diese Tipps:

1. Wasserzufuhr abstellen, am besten am Hauptwasserhahn.
2. Stromzufuhr unterbrechen um Stromschlag zu vermeiden.
3. Freies Wasser aufnehmen oder abpumpen.
4. Im Katastrophenfall wählen Sie den Notruf.
5. Bringen Sie Möbel, Kleidung, Inventar und Personen in Sicherheit.
6. Dokumentieren Sie das Schadensausmaß fotografisch.
7. Melden Sie den Schaden der zuständigen Versicherung.

Wie läuft die Wasserschadenbeseitigung ab?
Die Wasserschadenbeseitigung läuft in mehreren Schritten ab. Als Erstes stellt eine Fachfirma oder ein Sachverständiger den Schaden und sein Ausmaß fest. Anschließend berät Sie der Profi über das weitere Vorgehen. Wenn die Ursache für den Wasserschaden unbekannt ist muss das Leck geortet und repariert werden. Sobald alle Vorbereitungen getroffen wurden beginnt die Trocknung.

Während Ihre Räume professionell getrocknet werden führt ein Messtechniker in regelmäßigen Abständen Kontrollmessungen durch. Dies kann auch per Fernüberwachung geschehen. Sind Wände, Decken und Böden endlich wieder trocken geht es an den Abbau der Trocknungsgeräte. Sie erhalten ein Protokoll zum Stromverbrauch, den Sie bei Ihrer Versicherung einreichen.

Wiederherstellungsarbeiten geschehen am Ende der Ereigniskette.

Was ist beim Wasserschaden versichert?
Beim Wasserschaden sind alle Schäden versichert, die unmittelbar durch bestimmungswidrig austretendes Leitungswasser entstehen. Befindet sich das defekte Rohr außerhalb des Gebäudes besteht der Versicherungsschutz nur dann, wenn der Umstand auch ausdrücklich im Versicherungsschein festgehalten wurde.

Wie ist die Rechtslage bei nicht genutzten Gebäuden?
Gemäß § 20 Nr. 1c VGB 2003 müssen alle Wasserleitungen sowie wasserführenden Behältnissen in nicht genutzten Gebäuden entleert werden. Andernfalls erlischt der Versicherungsschutz bei einem Wasserschaden. Hausratversicherer verlangen in diesem Zusammenhang oft die regelmäßige Kontrolle von entsprechenden wasserführenden Installationen.

Nicht genutzte Gebäude sind zum Beispiel Ferienhäuser oder Gartenlauben.


 

Schnelle Hilfe bei Kälte und Nässe
Beheizung, Bautrocknung, Leckortung – unserer Dienstleistungen im Überblick.

Häufige Fragen und Antworten
In unseren FAQs sammeln wir Begriffe, die in Bezug auf unsere Arbeit häufig erfragt werden.

Direkt Kontakt aufnehmen
Gebührenfreier 24-h Notruf: 0 8000 / 62 88 37.
Melden Sie uns Ihren Schaden einfach und schnell online.

Schaden melden

Melden Sie Ihren Wasserschaden einfach und schnell online.

Schaden melden

Über Uns

Wir wollen begeisterte Kunden, die gerne mit uns zusammenarbeiten.

Mehr Erfahren

Standorte

Finden Sie eine matter Niederlassung in Ihrer Nähe.

PLZ Suche

Wertschätzung

Wir sind immer für Sie da! Und das in Rekordzeit. Sie finden uns in ganz Deutschland, damit wir Sie vor Ort bestens versorgen und Anfahrtswege kurz halten können. Schauen Sie in die Liste unserer Niederlassungen und finden Sie diejenige, die in Ihrer Nähe ist!

Unsere Mitarbeiter werden als Experten in Fragen zur Bautrocknung, Baubeheizung, Wasserschadenbeseitigung und Leckortung deutschlandweit konsultiert. So schreibt unser Münchner Niederlassungsleiter Michael Resch zum Beispiel für diverse Fachmedien. Sein jüngster Artikel mit dem Titel „Mehr als nur Trockner aufstellen“ erschien im Magazin „B+B Bauen im Bestand“, Ausgabe 7/2015. Lesen Sie mehr hier.

Qualität

Als zertifiziertes Unternehmen nach DIN EN ISO 9001 verpflichten wir uns für unsere Kunden und bieten:

  • Neueste Technik und moderne Geräte
  • Über 7.500 Mietgeräte
  • Ausgebildetes Fachpersonal
  • Kompetente Beratung
  • Schnelle Lieferung und Flexibilität
  • Qualität und Know-how
  • 24 Stunden-Notfall-Einsatz
  • Gebührenfreier 24h-Notruf

Kontakt

Telefon: 0 711 / 79 15-15
Telefax: 0 711 / 79 77-406
eMail: info@matter-gmbh.de

08000 / 62 88 37

Gebührenfreier 24h-Notruf

DortmundLeipzig, Lausitz, Dresden, Chemnitz, Vogtland, Oberfranken, Rhein-Main, Würzburg, Nürnberg, Neustadt, Kaiserslautern, Rhein-Neckar, Stutensee, Karlsruhe, Ulm, Pforzheim, Stuttgart, München, Reutlingen, Lahr, Freudenstadt, Albstadt, Freiburg, Radolfzell