Arbeiten bei matter – heute: Ausbildung bei der Bautrocknung matter

02.02.2021

Im September 2020 hat Ellen ihre Ausbildung bei der Bautrocknung matter in der Zentrale in Echterdingen angefangen, nachdem sie auf eine matter- Stellenanzeige aufmerksam geworden war.

Ellen befindet sich in der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement und arbeitet hauptsächlich in der Sachbearbeitung. Sie besucht 1,5 Tage in der Woche die Berufsschule in Stuttgart und die restliche Zeit ist sie im Betrieb.

Ein typischer Montag sieht für Ellen so aus, dass sie nach der Post schaut, die über das Wochenende hereingekommen ist und ihre E-Mails prüft. Darüber hinaus ist sie zuständig für das Versenden der Leckortungsberichte und Berichte der Schadensaufnahme an die Verantwortlichen. Das Berechnen des Stromverbrauchs der Geräte, die vermietet waren, gehört auch zu ihrem Aufgabengebiet. Des Weiteren sorgt sie dafür, dass ausreichend Büromaterial und Briefmarken vorhanden sind und koordiniert die Essensbestellung der Kollegen für die Mittagspause.

„Das Organisieren, das Ordnen der Unterlagen und Verwalten macht mir am meisten Spaß“, erklärt Ellen. Außerdem findet sie es spannend, nicht nur unsere Geräte auf den Lieferscheinen festzuhalten, sondern diese auch im Einsatz auf den Baustellen zu sehen. Zu Beginn der Ausbildung durfte Ellen einen Kollegen mit auf die Baustellen begleiten und erst gestern war sie bei einem Neubau dabei, wo sich bereits ein matter-Heizgerät im Einsatz befindet und das zweite Gerät zusätzlich aufgestellt wurde. „So habe ich ein Bild von dem praktischen Teil unserer Arbeit und kann dem Kunden am Telefon viel besser Auskunft geben“, sagt Ellen, der dieser Teil der Ausbildung sehr wichtig ist.

Aufgrund ihrer aufgeschlossenen und wissbegierigen Art hat sie innerhalb kürzester Zeit schon viele Aufgaben bei matter übernommen. Ein Ausbildungsplan der matter-Personalleitung sieht die weiteren Stationen für Ellen vor und bis jetzt gefällt es ihr sehr gut. Sie ist zufrieden mit ihrem Ausbildungsbetrieb und sieht die Vorteile, die ein mittelständisches Unternehmen mit sich bringt: „Aufgrund der Betriebsgröße lernt man schnell alles gut kennen. Meine Kollegen sind einfach nett und hilfsbereit. Meine Aufgaben sind vielseitig und interessant und sie machen mir Spaß!“

Wir wünschen Ellen weiterhin viel Freude und Begeisterung bei ihrer Arbeit sowie eine interessante und erfolgreiche Ausbildungszeit.

 

weitere News zu diesem Thema

09.02.2024

Marketing Teamtag in Leipzig

Die Marketingabteilung war vom 24. bis 25. Januar zu Gast in der matter-Niederlassung in Zwochau bei Leipzig zum Teamtag und Niederlassungsleitertreffen. Beim Teamtag gab es nicht nur einen Rückblick ... mehr

08.01.2024

Neujahrsgruß

Wieder ist ein ganzes Jahr vorüber - für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und Unterstützung möchten wir uns bei unseren Kunden und Geschäftspartnern recht herzlich bedanken. Wir wünschen allen ein ... mehr

17.08.2023

matter Niederlassung Kaiserslautern

Heute stellen wir den matter-Standort Kaiserslautern vor. Bereits seit 2002 besteht die Niederlassung bei Kaiserslautern und wird seit 2022 von Michael Bolzer geleitet. Unterstützt wird Michael ... mehr

19.07.2023

Peter & Paul Stadtfest in Delitzsch

Mittlerweile gehört es zur Tradition, dass wir am letzten Juniwochenende bei dem alljährlichen Peter & Paul Stadtfest mit historischem Markt präsent sind – sicher ist sicher, falls doch spontan ... mehr

05.07.2023

Bogy-Projekt

Als mittelständisches Unternehmen ist es uns wichtig, Bogy-Praktikanten (Berufs- und Studienorientierung an Gymnasien) eine sinnvolle und informative Erfahrung zu bieten.Wichtig ist uns hierbei, dass ... mehr