Arbeiten bei matter – 4 Fragen an unsere Auszubildende in der Niederlassung Leipzig

25.03.2022

1. Wie bist du zu matter gekommen?

Während des Studiums Bibliotheks- & Informationswissenschaften habe ich meinen Freund in Zwochau kennengelernt. Da ich schon lange mit dem Studiuminhalt haderte, schaute ich mich nach einer alternativen Ausbildung um. Auf die ausgeschriebene Ausbildungsstelle Kauffrau für Büromanagement bewarb ich mich spontan. Die Chemie und der Firmensitz passte, so dass ich seit dem 01.11.2021 meine Ausbildung in Zwochau absolviere.

2.Was machst du bei matter? Was ist deine Arbeit?

Ich lerne unglaublich viel: Einen Tag strukturiert planen, telefonieren, Lieferscheine abarbeiten und erstellen. Stromverbräuche errechnen und erstellen, allgemeinen Schriftverkehr tätigen und ich erhalte Einblicke für zukünftige, verantwortungsvolle Arbeiten. Zudem lerne ich sehr viel über die Kommunikation mit verschiedenen Menschen, wie Vorgesetzten, Kolleginnen/Kollegen, Technikern, Kunden usw.

3.Welche Fähigkeiten braucht man für deine Arbeit?

Man sollte aufgeschlossen und team- und kritikfähig sein. Besonders wichtig ist, dass man Eigeninitiative zeigt und Lust auf mehr Wissen hat.

4.Was gefällt dir am besten bei matter?

Die zwischenmenschliche Kommunikation – der Umgang der Kollegen untereinander. Jeder hat ein offenes Ohr. Es ist kein Tabuthema auch mal über Ängste und Sorgen zu sprechen. Ich lerne hier so viel über die Arbeitswelt, aber auch für meine Persönlichkeitsentwicklung nehme ich sehr viel dankend mit.

Unsere Auszubildende Michelle-Louise