Gebührenfreier 24h-Notruf

« zurück

Belegreifheizen

Wenn auf dem Boden eines Neubaus Fliesen oder Parkett verlegt werden sollen, muss dieser trocken genug sein. Um dies zu erreichen, gibt es den Vorgang des Belegreifheizens, der in der Regel 28 Tage (bei Zementestrichen) bzw. 14 Tage (bei Calciumsulfatestrichen) nach Einbau des Estrichs beginnt. Bei einer Estrichdicke von bis zu 70 mm sollte der Boden nun zwei Wochen lang beheizt werden.

Das Belegreifheizen unterscheidet sich vom vorhergehenden Funktionsheizen. Beim Funktionsheizen wird die maximale Längendehnung der Last- bzw. Wärmeverteilschicht erreicht, beim Belegreifheizen wird dem Estrich die restliche überschüssige Feuchtigkeit entzogen. Dies bedeutet, dass das Belegreifheizen anders als das Funktionsheizen zusätzlich vom Bauherren beauftragt und vergütet werden muss.

Während des gesamten Vorgangs darf die Heizung nicht abgeschaltet werden und die Vorlauftemperatur sollte immer dieselbe bleiben. Ein Zementestrich hat die Belegreife erreicht, wenn seine maximale Feuchte bei 1,8% liegt. Ein Calciumsulfatestricht darf nur noch 0,3% Restfeuchte haben. Nun wird der Abheizvorgang gestartet, der in der Regel über drei Tage andauert und bei dem die Temperatur des Estrichs langsam bis auf die Raumtemperatur herunterreduziert wird.

Quelle: Jacqueline Macou auf Pixabay

Schaden melden

Melden Sie Ihren Wasserschaden einfach und schnell online.

Schaden melden

Web-Angebot

Lassen Sie sich Ihr persönliches Angebot erstellen

Zur Geräteauswahl

Standorte

Finden Sie eine matter Niederlassung in Ihrer Nähe.

PLZ Suche

Wertschätzung

Unser oberstes Ziel ist die Wertschätzung und Achtung unserer Mitmenschen. Ein ehrlicher und fairer Umgang mit Kunden, Geschäftspartnern und Kollegen sowie die Förderung der Benachteiligten unserer Gesellschaft gehören zu unseren ethischen Grundsätzen.

Durch eine umfassende Beratung und Klärung aller offener Fragen schaffen wir die Basis für Vertrauen und Transparenz.

Wir verstehen uns als Team, das durch kollegiale, respektvolle und kommunikative Zusammenarbeit seine Ziele verwirklicht.

Qualität

Als zertifiziertes Unternehmen nach DIN EN ISO 9001 verpflichten wir uns für unsere Kunden und bieten:

  • Neueste Technik und moderne Geräte
  • Über 11.000 Mietgeräte
  • Ausgebildetes Fachpersonal
  • Kompetente Beratung
  • Schnelle Lieferung und Flexibilität
  • Qualität und Know-how
  • 24 Stunden-Notfall-Einsatz
  • Gebührenfreier 24h-Notruf

Kontakt

Telefon: 0 711 / 79 15-15
Telefax: 0 711 / 79 77-406
eMail: info@matter-gmbh.de

08000 / 62 88 37

Gebührenfreier 24h-Notruf

Albstadt, Chemnitz, Dortmund, Dresden, Freiburg, Freudenstadt, Hannover, Heilbronn, Kaiserslautern, Karlsruhe, Lahr, Leipzig, Lausitz, München, Neustadt, Nürnberg, Oberfranken, Pforzheim, Radolfzell, Reutlingen, Rhein-Main, Rhein-Neckar, Stutensee, Stuttgart, Ulm, Vogtland,
Würzburg,